nach oben
Dieser Online-Shop verwendet Cookies für ein optimales Einkaufserlebnis. Dabei werden beispielsweise die Session-Informationen oder die Spracheinstellung auf Ihrem Rechner gespeichert. Ohne Cookies ist der Funktionsumfang des Online-Shops eingeschränkt. Sind Sie damit nicht einverstanden, klicken Sie bitte hier. x

E-Mountainbikes

E-Mountainbikes - Jetzt wird’s elektrisch

Der Markt für Fahrräder boomt. Immer mehr entdecken diesen sportlichen Freizeitspaß für sich und treten in die Pedale. Der Boom hat auch die positive Folge, dass die Hersteller immer mehr Nischen suchen und Innovationen auf den Markt bringen. Gerade in dem Bereich der E-Bikes und Pedelecs gab es in letzter Zeit einige spannende Entwicklungen und überraschende Produktneuerungen. 

Apropos Pedelec und E-Bike: Was ist eigentlich der Unterschied? Das Pedelec besitzt eine Trittunterstützung bis 25 km/h. Hier gibt es mit der S-Pedelec-Version noch eine Leistungssteigerung auf bis zu 45 km/h. Das E-Bike bietet elektrische Motorunterstützung bis zu 45 km/h – auf Wunsch sogar, ohne dass Sie selbst in die Pedale treten müssen.

Hier gehts zu  unserer Auswahl an S-Pedelecs.

Ab ins Gelände

Besonders großer Beliebtheit erfreuen sich die Mountain-Bikes oder MTBs mit Elektroantrieb. Von Haus aus sind Mountain-Bikes absolute Alleskönner. Ihre wahren Vorteile spielen sie abseits der befestigten Straßen aus. Denn erst im Gelände fühlen sie sich richtig wohl und bereiten dem Biker jede Menge Spaß. Mit einem stabilen Rahmen und einer mehrgängigen Kettenschaltung sind sie nahezu für jedes Abenteuer im Gelände perfekt geeignet. Bei den grobstolligen Reifen haben sich die Größen von 27,5 Zoll und 29 Zoll mittlerweile auch bei E-Mountainbikes als Standardmaße durchgesetzt. Viele Bikes sind mit hochleistungsfähigen Scheibenbremsen ausgestattet, die immer richtig zupacken und dem Biker auch in extremen Situationen die notwendige Sicherheit geben.

Wer sich für ein Mountainbike interessiert und zum Beispiel in unserem Onlineshop stöbert, wird schnell über zwei Begriffe stolpern: die MTB Fullys und die MTB Hardtails. 

„Fullys“ ist die Abkürzung für „Full Suspension“. So werden die vollgefederten Mountainbikes genannt. Sie besitzen eine Federung am Vorder- und Hinterrad. Die Hardtails besitzen nur eine Federung in der Vordergabel, das Hinterrad hat keine Dämpfung. Welche Version nun perfekt zu Ihnen passt, hängt unter anderem vom Einsatzzweck ab. Fullys bieten durch die Vollfederung natürlich einen besseren Komfort. Der Nachteil: Sie bringen ein höheres Gewicht auf die Waage und sind in der Anschaffung etwas teurer. Wenn der Komfort aber nicht das ausschlaggebende Kaufargument ist und Sie nicht ausschließlich in schwergängigem Gelände unterwegs sind, liegen Sie mit einer Hardtail-Ausführung genau richtig. Am besten schauen Sie sich mal in aller Ruhe im Onlineshop von bike-angebot.de um. Hier finden Sie eine riesige Auswahl an MTBs vieler renommierten Marken zu günstigen Preisen – mit oder ohne Elektroantrieb.
mehr
Artikel filtern
  • 2013 (2)
  • 2014 (5)
  • 2015 (8)
  • 2016 (94)
  • 2017 (651)
  • 2018 (225)
  • neu (736)
  • Neu (83)
  • NEU (1)
  • Vorführmodell (60)
  • Bergamont (9)
  • BH (6)
  • Bulls (3)
  • Cannondale (9)
  • Centurion (32)
  • Conway (17)
  • Corratec (7)
  • Cube (224)
  • Flyer (45)
  • Focus (34)
  • Gepida (1)
  • GHOST (32)
  • Giant (30)
  • Haibike (304)
  • Hercules (11)
  • KELLYS (1)
  • Kettler Bike (1)
  • Kreidler (3)
  • KTM (41)
  • Lapierre (1)
  • Merida (25)
  • Mondraker (4)
  • Morrison (11)
  • Moustache (1)
  • Nakita (1)
  • Orbea (1)
  • Riese und Müller (1)
  • Rotwild (5)
  • Scott (25)
  • Simplon (2)
  • Specialized (33)
  • Stevens (28)
  • Trek (29)
  • Univega (6)
  • Winora (2)
  • XS (43)
  • S (169)
  • M (472)
  • L (311)
  • XL (98)
  • XXL (25)
  • 0,0 (118)
  • 6,0 (1)
  • 24,0 (5)
  • 26,0 (6)
  • 27,0 (1)
  • 27,5 (450)
  • 28,0 (31)
  • 29,0 (274)
  • Damen (492)
  • Herren (646)
  • Jungen (95)
  • Kinder (2)
  • Mädchen (96)
  • Teenager (1)
 Artikel gefunden
1 2 3 4 5 ... 99
  • Haibike SDURO HardLife 4.0
    Haibike SDURO HardLife 4.0
    Das neue Hardlife 4.0 von Haibike überzeugt mit antriebsstarken Yamaha Motor und einer guten ergonomischen Ladys Geometrie
    Farbe:
    Weiß/Titan/Cyan
    Modelljahr:
    2017
    Zustand:
    neu
    Laufradgröße:
    27,5
    Rahmengrößen:
    • 35cm

    Artikel-Nr.:
    64798
    ehemalige UVP
    2.199,00 €
    Sie sparen 14%
  • Haibike XDURO FullSeven Carbon 10.0
    Haibike XDURO FullSeven Carbon 10.0
    XTR DI2 M9050 Shadow Plus, 11-Gang, Shimano, Bosch CX ,500WH
    Farbe:
    carbon/anthracite/rot
    Modelljahr:
    2017
    Zustand:
    neu
    Rahmengrößen:
    • 50cm

    Artikel-Nr.:
    67095
  • Haibike SDURO FullNine 5.0
    Haibike SDURO FullNine 5.0
    Mit dem "Sduro Fullnine 5.0" bietet Haibike ein sportliches Touren/Marathon Fully mit 100mm Federweg und Elektrounterstützung bis 25km/h.
    Farbe:
    Schwarz/Lime/Cyan matt
    Modelljahr:
    2017
    Zustand:
    neu
    Laufradgröße:
    29,0
    Rahmengrößen:
    • 50cm
    • 55cm

    Artikel-Nr.:
    67536
    ehemalige UVP
    2.899,00 €
    Sie sparen 14%
  • Focus Bold 2 29 LTD
    Focus Bold 2 29 LTD
    Das E-MTB 2.0 mit integriertem Akku und Shimano Steps E8000 Mittelmotor. So ist das schicke Ebike kaum als solches zu erkennen
    Farbe:
    silber/blau
    Modelljahr:
    2017
    Zustand:
    Vorführmodell
    Laufradgröße:
    29,0
    Rahmengrößen:
    • 47cm

    Artikel-Nr.:
    72384
    ehemalige UVP
    2.999,00 €
    Sie sparen 17%
  • Haibike SDURO HardSeven 4.0
    Haibike SDURO HardSeven 4.0
    Die Haibike SDURO Serie ist mit einem leistungsstarkem YAMAHA Mittelmotor mit extra viel Power ausgestattet.
    Farbe:
    Silber/Neongrün matt
    Modelljahr:
    2017
    Zustand:
    Vorführmodell
    Laufradgröße:
    27,5
    Rahmengrößen:
    • 50cm
    • 55cm

    Artikel-Nr.:
    69521
    ehemalige UVP
    2.199,00 €
    Sie sparen 17%
  • Haibike SDURO FullNine 5.0
    Haibike SDURO FullNine 5.0
    Die Haibike SDURO Serie ist mit einem leistungsstarkem YAMAHA Mittelmotor mit extra viel Power ausgestattet.
    Farbe:
    Cyan/Anthrazit/Weiß matt
    Modelljahr:
    2017
    Zustand:
    Vorführmodell
    Laufradgröße:
    29,0
    Rahmengrößen:
    • 55cm

    Artikel-Nr.:
    69536
    ehemalige UVP
    2.899,00 €
    Sie sparen 20%
  • Haibike SDURO HardSeven 7.0
    Haibike SDURO HardSeven 7.0
    Haibike E-MTB mit Yamaha PW-X Mittelmotor. Noch stärker, noch kleiner, noch leiser...
    Farbe:
    Lime/Anthrazit/Orange matt
    Modelljahr:
    2017
    Zustand:
    Vorführmodell
    Laufradgröße:
    27,5
    Rahmengrößen:
    • 48cm
    • 52cm

    Artikel-Nr.:
    71891
    ehemalige UVP
    3.299,00 €
    Sie sparen 15%
  • Cube Stereo Hybrid 140 HPA Pro 500 27.5
    Cube Stereo Hybrid 140 HPA Pro 500 27.5
    Jetzt im Saison-Endspurt Abräumen - what a bike!
    Farbe:
    black´n´flashred
    Modelljahr:
    2017
    Zustand:
    neu
    Laufradgröße:
    27,5
    Rahmengrößen:
    • 22"

    Artikel-Nr.:
    79761
    ehemalige UVP
    3.599,00 €
    Sie sparen 17%
  • Haibike SDURO Hardnine 5.5
    Haibike SDURO Hardnine 5.5
    Yamaha PW-System, 250W, 25km/h / 500Wh
    Farbe:
    schwarz-weiß-cyan
    Modelljahr:
    2017
    Zustand:
    neu
    Rahmengrößen:
    • 45cm

    Artikel-Nr.:
    65729
  • Haibike SDURO HardSeven 5.0
    Haibike SDURO HardSeven 5.0
    Das brandneue HardSeven 5.0 ist mit einer 20-Gang Kettenschaltung ausgestattet .In Verbindung mit dem Yamaha Motor macht so jeder Berg Spaß
    Farbe:
    cyan/anthrazit/weiß matt
    Modelljahr:
    2017
    Zustand:
    neu
    Laufradgröße:
    27,5
    Rahmengrößen:
    • 50cm
    • 55cm

    Artikel-Nr.:
    63976
1 2 3 4 5 ... 99
Der Antrieb

Kommen wir nun zum eigentlichen Thema – dem Elektroantrieb. Die Elektromotoren sorgen für zusätzliche Power und eignen sich somit für den Radler, für den die absolute Sportlichkeit nicht unbedingt im Fokus steht.

Der Heckmotor

Heckmotoren werden generell nur bei sportlichen Modellen verbaut. Da das Gewicht auf dem hinteren angetriebenen Rad liegt, hat man bei dieser Motorvariante eine sehr gute Traktion und ein ausgezeichnetes Fahrverhalten. Auch die Beschleunigung beeindruckt nachhaltig und macht richtig Spaß. Oft sind die Bikes auch mit der Rekuperationsfunktion ausgestattet. Hier wird Energie beim Bremsen oder bei Bergabfahrten gewonnen, die dann den Akku wieder auflädt. 
Die Heckmotoren werden bei den Mountainbikes mit einer leistungsstarken Kettenschaltung kombiniert. Ein Reifenwechsel oder die Reparatur des Schlauches erfordert meistens etwas handwerkliches Geschick, da die Verkabelungen zu lösen sind, um den Reifen auszutauschen bzw. den Schlauch zu flicken. 

Der Mittelmotor

Mittlerweile hat sich diese Antriebsart etabliert und wird an den meisten Pedelecs verbaut, denn die Vorteile sind offensichtlich. Zentral am Tretlager ist der Mittelmotor positioniert. Der Akku ist meistens in der Nähe des Motors angebracht. Somit hat das MTB einen niedrigen Schwerpunkt, was für eine gute Balance und ein neutrales Fahrverhalten sorgt. Die Kabelstränge sind sehr kurz und im Rahmen verlegt. Damit sind sie optimal vor Feuchtigkeit und äußeren Einwirkungen wie Verschmutzung oder Steinschlägen geschützt. Seine Vorteile spielt der Mittelmotor am Berg aus. Denn durch die Positionierung des Motors am Tretlager liegt dieser im Fahrtwind – das ist der optimale Schutz gegen Überhitzung. Allerdings hat der Mittelmotor auch Nachteile. Die Kraft des Motors wird direkt durch die Kette übertragen. Dadurch steht diese immer unter starkem Zug und verschleißt so auch schneller. Und bei den Bikes mit Mittelmotoren lässt sich lediglich ein Kettenblatt montieren. Damit stehen maximal „nur“ elf Gänge zur Verfügung. Für den Biker, der nicht im oberen sportlichen Bereich unterwegs ist, reicht diese Anzahl an Gängen aber vollkommen aus.
Mittelmotoren sind perfekt für die Fullys unter den MTBs geeignet. Denn durch die Vollfederung wird die gesamte Masse abgedämpft. Auch die Gewichtsverteilung ist hier optimal. 

Mitte oder hinten

Ob Mittel- oder Heckmotor – beide Varianten haben wie beschrieben Vor- und Nachteile. Wichtig sind kraftvolle Motoren und leistungsstarke Akkus. Für sportlich ambitionierte Fahrer, die auch gerne mal einen Gipfel erklimmen, sind die Heckmotoren besser geeignet, da diese bis zu 30 Gänge haben. Das geht natürlich zu Lasten des Komforts, den die Fullys bieten. Darum macht es auf jeden Fall Sinn, sich vorher mit dem eigenen Anspruch und den Einsatzzweck intensiv zu beschäftigen.

Online bestellen – jede Menge sparen

Weitere Anregungen, die Ihnen bei Ihrer Kaufentscheidung helfen werden, gibt Ihnen unser Online-Shop www.bike-angebot.de. Durch die Kooperation mit über 850 Fahrradhändlern in ganz Deutschland und Österreich ist bike-angebot.de einer der größte Bike-Onlineshops. In unserem riesigen Sortiment finden Sie mit Sicherheit genau das MTB mit Elektromotor, das perfekt zu Ihnen passt. Und das zu fairen und günstigen Preisen. Bergamont, Centurion, Cube, Conway, Haibike, Winora, Sinus – auch unsere Vielfalt an renommierten Marken wird Sie restlos überzeugen. Nutzen Sie unsere bequemen Zahlungsmethoden. Auch bei der Lieferung Ihres Bikes treten wir für Sie richtig in die Pedale. Alle Bikes sind fahrfertig vormontiert. So ist Ihr neues E- Bike schnell fahrfertig. Wir wünschen Ihnen viel Spaß!