nach oben
Dieser Online-Shop verwendet Cookies für ein optimales Einkaufserlebnis. Dabei werden beispielsweise die Session-Informationen oder die Spracheinstellung auf Ihrem Rechner gespeichert. Ohne Cookies ist der Funktionsumfang des Online-Shops eingeschränkt. Sind Sie damit nicht einverstanden, klicken Sie bitte hier. x

Radhosen

Die bequeme und funktionelle Fahrradbekleidung

Wer nur mal schnell mit dem Rad zum nächsten Supermarkt fahren will, benötigt keine spezielle Fahrradbekleidung. Bei einer längeren Fahrradtour ist es jedoch sinnvoll, die richtigen Kleidungsstücke zu verwenden. Besonders die Radhosen sind hierbei sehr wichtig. Der Grund hierfür ist, dass die Hosen den Komfort bei längeren Fahrradfahrten deutlich verbessern können und daher immer getragen werden sollten. In unserem Shop gibt es dabei eine mehr als umfangreiche Auswahl an Fahrradhosen, die für jede Situation geeignet sind.

Für wen bieten sich die Radlerhosen besonders an

Wer regelmäßig als Hobby mit dem Fahrrad für längere Touren unterwegs ist, der tut gut daran, sich für eine solche Hose zu entscheiden. Aber auch die tägliche Fahrt auf die Arbeit und wieder zurück, kann durch die richtige Radhose deutlich erleichtert werden. Wer hingegen professionell Fahrrad fährt, beispielsweise um an Wettbewerben teilzunehmen, kommt gar nicht darum herum, sich eine hochwertige Radlerhose zu kaufen. In Blick auf das Alter gibt es hingegen keine Unterschiede darin, für wen eine Radhose besonders gut geeignet ist. Hierbei sollten diese Kleidungsstücke genauso von Jungen Radfahrern (20 bis 30 Jahre) wie auch von älteren Personen (ab 40 Jahren) getragen werden.

Auf was beim Kauf der Radhosen achten

Eine wichtige Besonderheit bei diesen Kleidungsstücken sind die eingebauten Sitzpolster. Bei dieser Polsterung handelt es sich in den meisten Fällen um ein Schaumstoffgemisch, dass eine Dicke zwischen 2 und 10 Millimetern aufweist. Hierbei ist es wichtig, eine Hose zu wählen, die zuerst einmal passend für sein Geschlecht geeignet ist. Damen benötigen dabei eine etwas andere Polsterung als Männer, um das Körpergewicht, das auf dem Sattel laste abzufedern. Weiterhin muss auf die Größe von der Radhose geachtet werden. Hierbei gilt, dass das Kleidungsstück nicht beim Stehen gut passen muss, sondern vielmehr beim Sitzen. Sollte hierbei die Hose zu eng oder zu kurz sein, kann dies auf längeren Touren schnell unangenehm werden. Beim Stehen muss die Hose dabei möglichst knackig (eng) sitzen. Beim Sitzen wird sich der Stoff entsprechend weiten.

Die richtige Kombination von Fahrradsattel und Radhose

Je nachdem welche Art von Sattel das Fahrrad bietet, sollte eine andere Art von Radhose genutzt werden. Als Beispiel kann ein besonders weicher und breiter Sattel benannt werden, bei dem die Hose entsprechend über keine überdurchschnittliche Polsterung verfügen muss. Sollte es sich hingegen um einen sehr harten Fahrradsattel handeln, muss dies durch eine dickere Polsterung bei der Hose wieder ausgeglichen werden. Der größte Komfort kann dabei mit einem mittelharten Sattel und einer Polsterung in der Hose zwischen 5 und 7 Millimetern erreicht werden.

Das richtige Sitzpolster der Radlerhose

Bei einigen Herstellern fällt das Polster zu klein aus, sodass nicht die komplette Sitzfläche abgedeckt ist. Hierbei sollte der eingenähte Schaumstoff anatomisch geformt sein, um den Druck des Körpergewichtes perfekt zu verteilen. Hinzu kommt, dass es sehr wichtig ist, dass die Polsterung eine Unterteilung aufweist. Dies bedeutet, dass das Sitzpolster am besten vorne weiter, in der Mitte etwas schmaler und hinten wieder weiter ausfallen sollte. Bei dieser Aufteilung ist darauf zu achten, dass es keine Nahtstellen gibt. Auch wenn die Nähte zuerst nicht besonders störend wirken, kann eine entsprechende Naht nach einer Fahrt von mehreren Stunden die Haut wund gescheuert haben.

Warum die Radhosen hier auf bike-angebot.de kaufen

Selbst hobbymäßige Radfahrer sollten sehr genau auf die Qualität und die Funktion von ihren gekauften Radlerhosen achten. Hier auf unserer Webseite können die Interessenten dabei ein sehr gutes Sortiment an Hosen erwarten, das immer wieder erweitert wird. Hinzu kommt, dass die Produktqualität der Waren in unserem Onlineshop mehr als gut ausfällt. Insofern können die Hosen nach dem Kauf lange in Gebrauch bleiben. Der Grund hierfür ist, dass die angebotenen Waren nur von hochwertigen Herstellern stammen, die entsprechend wissen, auf was bei einer Radhose geachtet werden muss. Letztlich spricht noch für den Kauf der Fahrradkleidung über bike-angebot.de, dass den Kunden hier mehr als faire Preise geboten werden.