Hamm mit dem Rad erkunden

Mitten im Herzen Nordrhein-Westfalens und am nordöstlichen Rand des Ruhrgebiets liegt die kreisfreie Stadt Hamm. Lange wurde von hier aus die Kohle aus dem Ruhrgebiet in Deutschland und in der weiten Welt verteilt. Hamm verfügte dazu über den größten Güterbahnhof Europas und gilt bis heute als Eisenbahnstadt, in der sich mehrere wichtige Gleisstrecken treffen. So gelangte der Ort zeitweise zu einer wirtschaftlichen Bedeutung, die weit über die Größe der Stadt hinausging: Mit heute gerade einmal 180.000 Einwohnern ist Hamm auch in der Gegenwart noch ein wichtiger Knotenpunkt für Handel und Verkehr. Gleichzeitig hat sich das Gesicht der Stadt enorm verändert: Mit dem Bedeutungsverlust des Ruhrgebiets als industriellem Standort und der Schließung vieler Kohletagebaue musste auch das westfälische Hamm zu einer neuen Identität finden. Dabei konnte die Stadt auch vor dem Aufstieg der Kohleförderung im Ruhrgebiet bereits auf eine lange Geschichte zurückblicken: Schon in der Vorgeschichte siedelten Menschen auf dem heutigen Stadtgebiet, davon zeugen Funde von Siedlungs- und Grabüberresten. Im 13. Jahrhundert wurde Hamm von Graf Adolf von der Mark offiziell begründet und als mittelalterliche Planstadt systematisch aufgebaut. Zwar wurde die Stadt im Zweiten Weltkrieg Ziel schwerer Bombenangriffe und große Teile der Altstadt zerstört. Dennoch finden sich hier auch heute noch viele geschichtsträchtige Orte, darunter Schlösser, ein ehemaliger Rittersitz und Bürgerhäuser, deren ältestes bis ins Jahr 1516 datiert.

Sehenswürdigkeiten in Hamm

Ob Natur, Geschichte oder einfach das Stadtleben genießen: Für Besucher der westfälischen Großstadt bieten sich ganz unterschiedliche Wege an, den Ort zu erkunden. Mehrere romanische Kirchen mit bedeutenden Deckengemälden begeistern Kunst- und Kulturtouristen, die in den weitläufigen Grüngebieten auch an vielen anderen Stellen fündig werden. Prächtige Herrenhäuser erzählen von der Historie der Stadt, die von großzügigen Parkflächen durchzogen wird: Am bekanntesten sind wohl der im 19. Jahrhundert angelegte Kurpark sowie der Burghügel Mark, der auf mittelalterliche Befestigungsanlagen zurückgeführt werden kann. Viele Besucher lockt auch der überregional bekannte Tierpark Hamm an, der auf einer Fläche von 6,5 Hektar über 80 unterschiedliche Tierarten präsentiert, darunter echte Raritäten wie die Vierhornziege oder die madagassische Fossa. Abseits dieser klassischen Sehenswürdigkeiten hat Hamm auch einige echte Überraschungen im Angebot: Beispielsweise den 35 Meter hohen Glaselefanten, der heute eines der Wahrzeichen der Stadt ist und der für die Landesgartenschau 1984 aus der ehemaligen Kohlenwaschanlage eines Steinkohle-Bergwerks gebaut wurde. In der Stadt an der Lippe findet sich zudem der zweitgrößte Hindutempel Europas: Der Sri-Kamadchi-Ampal-Tempel zieht jährlich zum 14-tägigen Tempelfest rund 15.000 gläubige Hindus nach Hamm und bietet auch abseits dieser Feierlichkeiten einen beeindruckenden Anblick.

Radfahren in Hamm

Nicht nur ihre moderate Größe macht Hamm zu einer perfekten Fahrradstadt, auch die Infrastruktur ist bestens ausgebaut: So führen beschilderte Radrouten auf rund 170 Kilometern Länge an alle lohnenden Ziele in der Stadt und in ihrer Umgebung. Für Besucher, die mehr als nur einen Tag in Hamm verbringen möchten, bieten zahlreiche Bike&Bed-Unterkünfte ideale Bedingungen.

Fahrradwartung und Reparatur vor Ort

Nach langen Strecken mit dem Fahrrad sind Wartungsarbeiten und kleinere Reparaturen unvermeidlich. Um Sie damit nicht alleine zu lassen, möchten auch wir als Online-Händler Sie in guten Händen wissen. Aus diesem Grund verfügen wir von bike-angebot über ein großes Netzwerk von hiesigen Fahrradhändlern mit denen wir zusammenarbeiten. Auf dieser Seite finden Sie unsere örtlichen Partner.
Bitte beachten Sie: Im Falle einer Gewährleistung oder Garantie eines bei uns gekauften Rades kann eine kostenfreie Lösung des Problems nur sichergestellt werden wenn Sie sich vorher bei uns gemeldet haben.

07053/1898710
service@bike-angebot.de

Wir sind Ihnen gerne bei der Suche nach einem Servicepartner in Ihrer Näher behilflich. Mit diesem Wissen können Sie beruhigt auch längere Fahrradtouren planen.

Fahrradhändler auch in Ihrer Nähe

2 Händler in Hamm (Sieg) und Umgebung