Hannover – die Stadt der Fahrrad-Enthusiasten

Die schöne und geschichtsträchtige Hauptstadt Niedersachsens spielt für alle IT-Begeisterten als Messestadt international eine wichtige Rolle. Allerdings hat sie neben seinen Messen unzählige weitere Sehenswürdigkeiten für alle kulturinteressierten Radfahrer zu bieten. Im Jahr 2016 wurden in Hannover an verschiedenen Stellen innerhalb der Stadt automatische Zählstellen errichtet, die alle vorbeifahrenden Fahrradfahrer erfassen. Insgesamt passieren diesen zufolge jeden Sommer pro Monat bis zu einer Million Radfahrer die Zähler. Die Stadt möchte Bewohner und Besucher aktiv dazu animieren, ihr Fahrrad mehr zu benutzen. Aus diesem Grund werden diverse Aktionen für Rad-Enthusiasten angeboten, wie zum Beispiel die Velo City Night, welche mehrmals im Jahr stattfindet.

Kultur und Geschichte von Hannover: gut mit dem Rad zu erreichen

Die malerische, aus wiedererrichteten Fachwerkhäusern bestehende Altstadt schmücken das Alte Rathaus und die im gotischen Stil erbaute Marktkirche. Die Altstadt ist nicht nur aufgrund ihrer Schönheit einen Abstecher wert, sondern stellt auch einen besonders guten Ausgangspunkt für eine Stadterkundung mit dem Fahrrad dar. Von hieraus lassen sich nämlich die meisten wichtigen Wahrzeichen bequem erreichen. Nicht weit vom Alten Rathaus entfernt fließt bereits die Leine. Die Wege an ihrem Ufer bieten einen wunderbaren Blick auf die liebevoll errichteten Fachwerkhäuser entlang des Flusses. Auf dem Weg zwischen Rathaus und Leine befindet sich – direkt am Ufer – auch schon das Leineschloss. Die prächtige klassizistische Schlossanlage von Hannover beherbergt seit 1962 den Niedersächsischen Landtag. Fährt man in südlicher Richtung am Fluss entlang, erreicht man schon bald den Maschpark, die historische Parkanlage im Herzen der Stadt, wo Gartenkunst mit Architektur verschmilzt. In dem romantischen Park mit Teichanlage befindet sich auch das Neue Rathaus, ein wahrlich prunkvolles Bauwerk, dass durchaus einem Schloss ähnelt. Drehen Sie doch hier im Grünen eine Runde mit dem Fahrrad, bevor Sie die andere Richtung der Leine erkunden. Etwas weiter nördlich, doch nur gut eine Viertelstunde vom Maschpark entfernt, befinden sich die Herrenhäuser Gärten. Hierbei handelt es sich um einen der bedeutendsten Gärtenkomplexe Europas im Barockstil. Die riesige Anlage mit kunstvoll angelegten Grünflächen und einem großen Springbrunnen im Zentrum ziert zudem die Königliche Gartenbibliothek Herrenhausen.

Fahrradwartung und Reparatur vor Ort

Nach langen Strecken mit dem Fahrrad sind Wartungsarbeiten und kleinere Reparaturen unvermeidlich. Um Sie damit nicht alleine zu lassen, möchten auch wir als Online-Händler Sie in guten Händen wissen. Aus diesem Grund verfügen wir von bike-angebot über ein großes Netzwerk von Fahrradhändlern in Hannover mit denen wir zusammenarbeiten. Auf dieser Seite finden Sie unsere örtlichen Partner.
Bitte beachten Sie: Im Falle einer Gewährleistung oder Garantie eines bei uns gekauften Rades kann eine kostenfreie Lösung des Problems nur sichergestellt werden wenn Sie sich vorher bei uns gemeldet haben.

07053/1898710
service@bike-angebot.de

Wir sind Ihnen gerne bei der Suche nach einem Servicepartner in Ihrer Näher behilflich. Mit diesem Wissen können Sie beruhigt auch längere Fahrradtouren planen.

Fahrradhändler auch in Ihrer Nähe

10 Händler in Hannover und Umgebung

 
Fahrradkontor GmbH

  • Spichernstr. 7
  • 30161 Hannover

 
Calenberger Radkultur

  • Calenberger Str. 25
  • 30169 Hannover

 
Radhaus Schauerte

  • Hildesheimer Str.53
  • 30169 Hannover

 
Rad-Wechsel

  • Engelbosteler Damm, 103
  • 30167 Hannover (Hanover, Germany)

 
Radgeber Linden GmbH

  • Wunstorfer Straße 22
  • 30453 Hannover

 
Fahrrad Kruse

  • Im Sande 2
  • 30926 Seelze

 
Radland

  • Dammtor 3
  • 30989 Gehrden

 
DANNENBERG

  • Osterstr. 17
  • 30890 Barsinghausen

 
Fahrrad Schiwy OHG

  • Schmiedestr.48/49
  • 31303 Burgdorf

 
Fahrradhaus Rusack GmbH & Co. KG

  • Albert-Einstein-Straße 3 B
  • 31515 Wunstorf