nach oben
Dieser Online-Shop verwendet Cookies für ein optimales Einkaufserlebnis. Dabei werden beispielsweise die Session-Informationen oder die Spracheinstellung auf Ihrem Rechner gespeichert. Ohne Cookies ist der Funktionsumfang des Online-Shops eingeschränkt. Sind Sie damit nicht einverstanden, klicken Sie bitte hier. x

Basso


Basso Fahrrad
 

Rennradleidenschaft aus Italien: Cicli Basso

Basso Fahrräder, oder besser Cicli Basso, ist ein 1977 im norditalienischen Dueville von den Brüdern Basso gegründeter Rennradhersteller. Bis heute, mehr als 40 Jahre später, ist die Marke für ihre schnellen, sicheren Rennräder bekannt. 


Die talentierten Basso-Brüder 

Um zu verstehen, weshalb Basso-Räder heute in ganz Europa so populär sind, muss man ein paar Jahre vor die Gründung der Firma zurückblicken. In den 50er-Jahren wachsen die Brüder Marino, Renato und Alcide Basso in der radsportbegeisterten Region Venetien auf. Natürlich sind auch sie Rennrad-Fans, interessieren sich für die Fahrer, die Technik und alle Events. Marino, der älteste der drei, wird selbst professioneller Fahrer, der von 1965 bis 1978 nicht nur zahlreiche Etappen-Siege beim Giro d'Italia und der Tour de France einfährt, sondern 1972 auch den ersten Platz bei der UCI-Straßen-Weltmeisterschaft erringen kann. Der zwei Jahre jüngere Bruder Renato ist der Feingeist der Familie, er studiert Philosophie und Politikwissenschaften in Deutschland, verliert dabei aber nie die Verbindung zu Familie und Radsport. Der jüngste Bruder, Alcide Basso, schließlich ist es, der sich vor allem für das Handwerk rund um's Rad begeistert. Von frühester Jugend an, verbringt er viel Zeit in den Meisterwerkstätten seiner Heimatregion und lernt hier alles über die Kunst des Rennradbaus.

mehr
  • Basso Diamante SV MAAP Rahmenset
    Basso Diamante SV MAAP Rahmenset Verfügbar
    Das Diamante SV ist der unglaublich schnelle und steife Aero Renner aus der italienischen Rennrad Schmiede Basso.
    Farbe:
    dunkelblau, türkis, gelb
    Modelljahr:
    2018
    Zustand:
    neu
    Laufradgröße:
    28,0
    Rahmengrößen:
    • cm

    Artikel-Nr.:
    99256
    UVP des
    Modelljahres 2018
    4.799,00 €
    Sie sparen 27%
  • Basso Diamante
    Basso Diamante Verfügbar
    Perfektion, Qualität und mit Liebe zum Detail in Italien gefertigt. Für diese Attribute steht Basso seit 1977.
    Farbe:
    asphalt/black/white
    Modelljahr:
    2018
    Zustand:
    neu
    Laufradgröße:
    28,0
    Rahmengrößen:
    • 56cm

    Artikel-Nr.:
    105799
    UVP des
    Modelljahres 2018
    4.799,00 €
    Sie sparen 21%
  • Basso Diamante Rahmenset
    Basso Diamante Rahmenset Verfügbar
    Perfektion, Qualität und mit Liebe zum Detail in Italien gefertigt. Für diese Attribute steht Basso seit 1977.
    Farbe:
    asphalt/black/white
    Modelljahr:
    2018
    Zustand:
    neu
    Laufradgröße:
    28,0
    Rahmengrößen:
    • cm

    Artikel-Nr.:
    105802
    UVP des
    Modelljahres 2018
    3.699,00 €
    Sie sparen 24%

Gründungsjahr            1977
Gründer                        Alcide Basso
Hauptsitz                      Italien
Produktbereiche          Fahrräder, Fahrradbekleidung & Fahrradausrüstung
Social Media                Webseite Icon  bassobikes.com
 

 

Basso Diamante Italia
Basso Diamante Italia


Gründung von Cicli Basso 

1977 ist es dann auch Alcide, der Cicli Basso aus der Taufe hebt, nachdem er bereits drei Jahre lang Fahrradrahmen in der elterlichen Garage hergestellt hat. Seinen Bruder Renato holt er für die Regelung der Finanzen, des Marketings und der Verwaltung mit an Bord. Ein Jahr später stößt dann, nach Ende seiner Karriere als professioneller Fahrer, auch Marino dazu und bringt seine langjährige Erfahrung und seine Verbindungen in die europäische Rennrad-Szene ins Unternehmen ein. Diese so unterschiedlichen Talente der Brüder und die gemeinsame Begeisterung für den Radsport sind es, die Basso zu einem bis heute so erfolgreichen Unternehmen machen. 


Spezialisiertes aber umfangreiches Sortiment 

Heute wie damals ist der Rahmen das Herzstück jedes Basso-Rads. Stabil, schnittig, schick und vor allem immer so leicht wie möglich und so schwer wie nötig. Alcide Basso selbst entwickelt die Technik der Rahmen nach wie vor Jahr für Jahr weiter, erprobt neue Materialien und die damit möglichen Formen. Neben den klassischen Straßen-Rennrädern bietet Basso heute aber auch Modelle für weitere Untergründe und Einsatzzwecke an. Cross- und Gravelbikes gehören genauso dazu wie Modelle für Triathleten. Allen Linien gemein ist, dass sie sich an Sportler richten, die ihr ganz individuelles Modell suchen. Das spiegelt sich auch in der Material-Auswahl und Ausstattung der Räder wieder. Denn trotz der spitz zugeschnittenen Spezialisierung von Basso, haben die Kunden hier die Auswahl aus einer Vielzahl von Modellen. Ob mit Aluminium-, Stahl- oder Carbon Rahmen, Scheiben- oder Cantileverbremse: Basso bietet für jeden Bedarf die optimale Konfiguration und Zusammenstellung.