Dieser Online-Shop verwendet Cookies für ein optimales Einkaufserlebnis. Dabei werden beispielsweise die Session-Informationen oder die Spracheinstellung auf Ihrem Rechner gespeichert. Ohne Cookies ist der Funktionsumfang des Online-Shops eingeschränkt. Sind Sie damit nicht einverstanden, klicken Sie bitte hier. Einverstanden

Bosch

Bosch liefert leistungsstarke E-Bike-Antriebe

Was hat Bosch mit Fahrradaccessoires zu tun? Nichts! Noch vor ein paar Jahren wäre diese Antwort absolut richtig gewesen. Aber das E-Bike hat für einen Ruck in der Fahrradwelt gesorgt, und daher ist Bosch heute aus der Zutatenliste für ein gutes Elektro-Fahrrad nicht mehr wegzudenken. Das Unternehmen hat sich als Marktführer unter den Antriebsherstellern etabliert und damit gehören Bosch-Teile mittlerweile zu den wichtigsten Stücken in Fahrradshop und Bikewerkstatt.

 
Gründungsjahr 1886
Gründer Robert Bosch
Hauptsitz Stuttgart
Produktbereiche Upgrades und Ersatzteile rund um den E-Bike-Antrieb
Interessant für: E-Biker
Auszeichnungen 2021 CES Innovation Award für wegweisende Technologie (Nyon-Bordcomputer)
Website bosch-ebike.com/de
Social Media facebook.com/boschebikesystems
instagram.com/boschebikesystems
twitter.com/BoscheBikeUS
youtube.com/boschebikesystems


Was Auto, Waschmaschine, Bohrhammer und E-Bike verbindet…

… ist der Markenname Bosch, der gleichbedeutend für Qualität „Made in Germany“ steht. Seit der Gründung 1886 hat sich Bosch weltweit einen hervorragenden Ruf erarbeitet. Haushaltsgeräte, Autoteile oder Industrietechnik, egal in welcher Sparte das Unternehmen tätig wird, es hagelt Erfolge, Auszeichnungen und Preise. Natürlich setzte sich auch das 2009 innerhalb der Bosch-Gruppe gegründete Unternehmen Bosch eBike Systems direkt an die Spitze, die innovativen und zuverlässigen Antriebe und E-Bike-Komponenten, die Bosch liefert, überzeugen E-Bike-Fans und Hersteller gleichermaßen. Die Antriebe bestehen hauptsächlich aus drei Bestandteilen: Akku, Motor und Display. Bosch liefert diese Komponenten in unterschiedlichen Leistungsklassen, die perfekt auf den Einsatzzweck abgestimmt sind. Übrigens stammt das erste ABS für E-Bikes natürlich ebenfalls von Bosch.

 

Bosch Drive Units

E-Bikes erfüllen die unterschiedlichsten Zwecke. Ein E-Bike, das gemütlich durch die City rollt, kommt mit einer kleineren Motorisierung durch den Alltag, als ein E-Fully-Klopper, der im Gelände so richtig Spaß machen soll. Ein Cargo-Bike, das insgesamt weit über 100 Kilo durch die Stadt schiebt, braucht eine ganze Menge Power, aber auch Ausdauer. Ein Motor wird mit steigender Leistung teurer, größer und schwerer. Daher ist es wichtig, dass E-Bike-Hersteller auswählen können, welches der perfekte Antrieb für ihre neuen Modelle ist. Bosch liefert mit seinem „kleinen“ Active Line einen Motor, der sich bestens für Citybikes eignet. Auch kleinere und gemütliche Fahrradtouren macht ein E-Bike mit Active Line-Motorisierung gerne mit. Aber es geht auch größer: Der Name verrät es schon, Cargo Line ist optimiert für den Einsatz an den immer beliebter werdenden Cargo-E-Bikes. Wer einen Performance Line oder sogar einen Performance Line CX-Antrieb an seinem Bike hat, kann dank überragender Leistung, satter Beschleunigung und einem hohen Drehmoment die Grenzen eines E-Mountainbikes immer wieder neu stecken.

 

Bosch Akkus

Hier wird es in Sachen Ersatzteil interessant. Akkus haben eine lange, aber eben eine begrenzte Lebensdauer. Wenn Ihr Akku irgendwann mehr Zeit an der Steckdose verbringt als auf der Straße, ist die Zeit gekommen. Sie brauchen einen Ersatzakku. Völlig egal, welche Leistung Ihr Akku hat, Sie können die unterschiedlichen Bosch Powerpacks nachkaufen. Bei unseren Fahrradhändlern gibt es Gepäckträgerakkus und Rahmenakkus, selbst die unsichtbar im Rahmen verbauten Bosch PowerTubes können ersetzt werden. Auch die Powerzellen einer Bosch DualBattery, die die Leistung von zwei Akkus koppelt, lässt mit den Jahren nach, irgendwann müssen die Akkus ersetzt werden.

 

Bosch Bordcomputer und Displays

Das Display ist eigentlich das wichtigste Stück High-Tech am E-Bike. Denn während Sie Akku und Motor zwar spüren, da beide Bauteile im Hintergrund ihren Dienst tun, müssen Sie mit dem Display interagieren. Bosch war daher der erste Hersteller, der seine Bordcomputer intuitiv bedienbar machte. Einfach aufsteigen und losfahren, und das ohne große Kopfarbeit, war die Devise. Wie auch bei den Motoren, bieten die Displays unterschiedliche Ausstattungen, Sie können daher wählen wie viel Luxus Sie sich unterwegs leisten möchten. Die Auswahl reicht von klein und günstig bis hin zu komplett vernetzt. Ein Purion-Display steuert die Unterstützungsstufen, zeigt den Ladestand des Akkus an und die aktuelle Geschwindigkeit, einfach und basic. Das Nyon-System ist deutlich ausgefeilter, es liefert zahlreiche Informationen rund um Ihre Fahrradausflüge. Mit dem COBI.Bike machen Sie Ihr Handy zur Schaltzentrale Ihres E-Bikes. Per App und Bluetooth werden alle Daten übertragen, sogar eine Navigationsfunktion ist möglich.

 

Bosch Ersatzteile vom Fachhändler

Unsere Fahrradfachhändler versorgen Sie mit einem neuen Display, einem Austauschakku oder einem Ersatz für Ihre verschrammte Skidplate. Völlig unkompliziert werden Ihre Bosch-Ersatzteile nach erfolgter Bestellung in kürzester Zeit zu Ihnen nach Hause geliefert.