Dieser Online-Shop verwendet Cookies für ein optimales Einkaufserlebnis. Dabei werden beispielsweise die Session-Informationen oder die Spracheinstellung auf Ihrem Rechner gespeichert. Ohne Cookies ist der Funktionsumfang des Online-Shops eingeschränkt. Sind Sie damit nicht einverstanden, klicken Sie bitte hier. Einverstanden
Bottecchia BOTTECCHIA Bottecchia BOTTECCHIA -12%

Bottecchia BOTTECCHIA "BE90 Pulsar" FAZUA 22-Gang

5.999,00 €
Artikel-Nr.: 143270

Bottecchia

Bottecchia - Fahrradkultur ohne Gleichen

Bottecchia ist einer der bedeutendsten italienischen Fahrradhersteller. Seit fast 100 Jahren sorgt der Name bei Radsportfans in ganz Europa für Begeisterung.

 

Eine italienische Radsportlegende

Gegründet wurde Bottecchia 1926 im norditalienischen Cavarzere nahe Venedig. Die Firmengründer Ottavio Bottecchia und Teodoro Carnielli di Vittorio Veneto waren zu diesem Zeitpunkt bereits seit mehr als einem Jahrzehnt befreundet. Die beiden hatten sich 1909 im lokalen Radsportverein kennengelernt, dem Carnielli vorstand. Während Carnielli dem Sport eher von hier aus zugetan war und eine Fahrradreparaturwerkstatt betrieb, zeigte der zu diesem Zeitpunkt erst 15jährige Bottecchia bald, dass er zu höherem berufen war. Sein Talent auf dem Rennrad machte Bottecchia bald zu einem der ersten Stars des italienischen Radsports. Siege beim Giro d'Italia und der der Tour de France in der Zeit ab 1923 machten ihn berühmt. Dass sein Name bis heute auf den Rädern der von ihm mitbegründeten Firma prangt, verdankt er nicht zuletzt seinem Ruhm jener Tage. Bottecchia selbst erlebte die Popularität und Bekanntheit der nach ihm benannte Räder leider nicht mehr. 1927 wurde er im Alter von nur 32 Jahren nach dem Diebstahl einer Handvoll Trauben von einem Weinbauern ermordet.


Gründungsjahr 1924
Gründer Ottavio Bottecchia
Hauptsitz Cavarzere, Italien
Produktbereiche Fahrräder
Website bottecchia.com
Social Media facebook.com/BottecchiaCicli

Bottecchia Fahrrad, Bottecchia 205 TY21 6S Man
Sportlich und elegant: die Räder von der Bottecchia "Tempo Libero"-Reihe entwickeln sich rasch zum geliebten Begleiter auf allen Wegen

Erfolg und Wachstum

Über die Jahre wuchs und gedieh die Firma. Bereits in den 30er-Jahren beschäftigte der Betrieb mehr als 100 Mitarbeiter. Über die Kriegs- und Nachkriegsjahre kamen die Geschäfte bei Bottecchia vorübergehend zum erliegen. Zuerst der Materialmangel, später die schlechte wirtschaftliche Lage erschwerten den Ausbau des Geschäfts. Spätestens ab den 60er-Jahren saß die Firma aber wieder fest im Sattel. Die Radsportwelle jener Zeit begleitete Bottecchia mit innovativen neuen Rennradmodellen, von denen viele beim Giro und der Tour mitfuhren und heute als Klassiker gelten.

 

Die besten Räder Italiens

Auch heute ist Bottecchia einer der führenden italienischen Hersteller. Neben den bis heute produzierten Rennrädern kennt man die Firma inzwischen vor allem für die zuverlässigen Tourenräder. Mit kraftstrotzenden Mountainbikes und pfiffigen Alltagsrädern für die City runden die Italiener ihr Sortiment ab. Die Renn- und Mountainbikes der "Reparto Corse" ("Rennabteilung") des Unternehmens zeichnen sich heute vor allem durch eine zuverlässige Kombination aus ultraleichter Bauweise und hoher Stabilität aus. Smartes Rahmendesign und hochwertigste Materialien und Bauteile unterstützen die Konstukteurinnen und Konstrukteure in ihrem Willen, die besten Räder Italiens zu bauen.

 

Alltag und Radreisen

Die Trekkingräder von Bottecchia zeichnen sich indes vor allem durch ihr robustes und funktionsorientiertes Design aus. Ob Sie ein Trekkingbike nur für den Wochenendausflug suchen oder längere Radreisen unternehmen wollen: Die sportlich-eleganten "Tempo Libero"-Räder von Bottecchia entwickeln sich rasch zum geliebten Begleiter auf allen Wegen. Egal ob im Wald, auf der Landstraße oder dem Feldweg.

 

Zusätzliche Power mit E-Motor

Natürlich bietet Bottecchia inzwischen auch eine Reihe von E-Bikes mit Elektroantrieb an. Die cleveren Pedelecs gibt es sowohl als Mountainbike als auch als City- und Tourenrad. Starke Akkus und ein stufenlos zuschaltbarer Motor machen Fahrradfahren in Stadt und Wildnis so komfortabel wie noch nie. Besonders genial sind die Elektro-Falträder von Bottecchia, die die Vorteile der ultrakompakten Räder auf ein völlig neues Level heben.

 

Was darf’s denn sein?

Fully oder Hardtail? E-Bike oder S-Pedelec? Diamant- oder Trapez-Rahmen? Unklarheiten bei Rahmengröße, Farbauswahl oder sinnvollen Komponenten? Wir haben ein großes Angebot an preiswerten Fahrrädern und E-Bikes für Sie in unserem Online-Shop. Die richtige Entscheidung zu treffen ist da nicht ganz einfach … Wir helfen gerne weiter! Sie erreichen uns von 09:00 bis 16:00 Uhr telefonisch unter 07053/1898710 und natürlich jederzeit per Email an shop@bike-angebot.de.