nach oben
Dieser Online-Shop verwendet Cookies für ein optimales Einkaufserlebnis. Dabei werden beispielsweise die Session-Informationen oder die Spracheinstellung auf Ihrem Rechner gespeichert. Ohne Cookies ist der Funktionsumfang des Online-Shops eingeschränkt. Sind Sie damit nicht einverstanden, klicken Sie bitte hier. x

FROG bikes

Frog Bikes

Kinderräder für kleine Frösche: Frog Bikes

Der junge britische Hersteller Frog Bikes hat sich auf die Entwicklung und Herstellung besonders leichter und zugleich sicherer Kinderfahrräder spezialisiert.

 

Gute Kinderfahrräder als Mangelware

Jerry und Shelley Lawson aus dem etwa 40 Kilometer westlich von London gelegenen Ascot, gründeten Frog Bikes im Jahr 2013. Zuvor hatte das Ehepaar monatelang vergeblich nach passenden Rädern für die eigenen Kinder gesucht. Doch viele Räder waren entweder schwerer als die Kinder, die darauf fahren sollten oder wirkten so unsicher und klapprig, dass ein Kauf deshalb nicht in Frage kam. Zugleich war den beiden klar, dass ein modernes Kinderfahrrad nicht zuletzt auch attraktiv im Design und der Handhabung sein müsste, um die Kinder überhaupt weg von Computer- und Videospielen ins Freie zu locken.

mehr
Artikel filtern
  • 2018 (1)
  • Fahrräder (1)
  • Kinderräder (1)
  • neu (1)
  • 20 Zoll (1)
 Artikel gefunden
  • FROG bikes Frog 52
    FROG bikes Frog 52 Verfügbar
    Das Frog Bikes Frog 52 Fahrrad mit 20 Zoll Rädern. Es ist für Kinder im Alter von etwa 5 bis 6 Jahren mit einer Schritthöhe von mindestens 52 cm.
    Farbe:
    rot
    Modelljahr:
    2018
    Zustand:
    neu
    Laufradgrößen:
    • 20 Zoll

    Artikel-Nr.:
    106081

Gründungsjahr2013
GründerJerry und Shelley Lawson
HauptsitzVereinigtes Königreich
ProduktbereicheFahrräder
WebsiteWebseite Icon  frogbikes.shop
 
Frog Bikes, Frog 52
Frog stellt das Kind in den Mittelpunkt, und sorgt für ein Plus an Sicherheit und Komfort

Entwicklung und Gründung von Frog Bikes

Kurzentschlossen gaben die beiden 2012 ihre gutbezahlten Bürojobs auf und entwickelten, gemeinsam mit Experten von der Londoner Brunel Universität, erste Prototypen. Nach etwa einem Jahr, unzähligen fehlgeschlagenen Versuchen und natürlich kräftezehrendem Kampf mit der Bürokratie, ließ das neu gegründete Frog Bikes 2013 die ersten eigenen Räder von Fabriken in Großbritannien anfertigen. Nicht nur die Kinder der Lawsons waren begeistert, sondern auch die Kundschaft. Innovations- und Designpreise der Branche, sowie sich immer weiter steigernde Absatzzahlen sprechen hier bis heute eine klare Sprache.

 

Das Rad für das Kind entwickeln

Für Frog Bikes ist klar, dass der Erfolg vor allem auf einer ganz besonderen Kernkompetenz beruht. Frog stellt das Kind in den Mittelpunkt und entwickelt Fahrräder für Kinder, statt Erwachsenenfahrräder einfach zu verkleinern. So werden zum Beispiel keine Schaltungen mit Daumenhebeln verbaut, weil Kinder diese oft nur schlecht bedienen können. So werden die Räder durch kleine Details sicherer.

 

Alltags- und Sporträder für Kinder

Nachdem Frog Bikes zu Beginn nur Allround-Räder für den Alltag der Kinder produzierte, hat das aufstrebende Unternehmen die Produktpalette inzwischen kräftig erweitert. Neben den mittlerweile Hybrid genannten Alltagsrädern, die für Straßenverkehr und Wald- und Wiesenfahrten gleichermaßen ausgelegt sind, stellt Frog Bikes inzwischen auch Rennräder, Bahnräder und Mountainbikes für Kinder her. Wie bei Rädern für Erwachsene, wird hier jeweils besonderes Augenmerk auf bestimmte Faktoren gelegt. So sind bei den Bahn- und Rennrädern besonders leichte Rahmen verbaut. Die Bahnräder verfügen zusätzlich über besonders flexible Gangschaltungen, die eine höhere Trittfrequenz begünstigen. Eine Flip-Flop-Nabe am Hinterrad ermöglicht es darüber hinaus, das Rad rasch in ein Fixie mit starrer Schaltung um zu konfigurieren. Die Mountainbikes verfügen neben besonders guter Federung über hydraulische Bremsen, um auch bei steileren Abfahrten stets ein sicheres Ausbremsen und gegebenenfalls Anhalten zu ermöglichen. Vor allem aber achtet Frog Bikes natürlich auch bei den Sporträdern auf die Sicherheit der Kinder. Besonders kindergerechte Lenker und interne Kabelführungen sorgen für ein Plus an Sicherheit und Komfort.

 

Räder für die ganz Kleinen

Darüber hinaus bietet Frog Bikes inzwischen auch Laufräder und Erstfahrer-Einstiegsräder für Kinder bis zum Alter von etwa sechs Jahren an. Auch hier steht natürlich die Sicherheit der kleinen Radler im Mittelpunkt. Leicht erreichbare Bremsen und spezielle Lenker Stopper sorgen für ein sicheres Fahrgefühl. So sind Ihre Kinder nicht nur sicher unterwegs, sondern entwickeln auch rasch das nötige Selbstbewusstsein, um sich auch allein auf den Sattel zu schwingen.