Dieser Online-Shop verwendet Cookies für ein optimales Einkaufserlebnis. Dabei werden beispielsweise die Session-Informationen oder die Spracheinstellung auf Ihrem Rechner gespeichert. Ohne Cookies ist der Funktionsumfang des Online-Shops eingeschränkt. Sind Sie damit nicht einverstanden, klicken Sie bitte hier. Einverstanden
1 2 3 4 5 ... 13
1 2 3 4 5 6 7 8 9 ... 13

KED

KED Fahrradhelme

KED liefert Sicherheit für Ihren Kopf, aber noch lieber kümmert sich der deutsche Hersteller um die Sicherheit von Kinderköpfen. Die Kinderhelme beginnen mit Größe XS und 44 bis 49 cm Kopfumfang, so sind auch schon die Allerkleinsten bei ihren ersten Zweiradabenteuern gut geschützt.

 
Gründungsjahr 1985
Gründer Hans-Georg Knauer
Hauptsitz Freiberg, BW
Produktbereiche Fahrradhelme
Interessant für: jeden Fahrradfahrer, vor allem Kinder, Reiter
Website ked-helmsysteme.de
Social Media facebook.com/ked.helmsysteme
instagram.com/ked_cycling
youtube.com/KEDHelmsysteme


KED - Von der Kunststoffverarbeitung zum Helm-Imperium

Hans-Georg Knauer gründete 1985 in der heimischen Garage eine Firma für Kunststoff-Verarbeitung. Bei der Belieferung anderer Firmen mit Teilen für Fahrradhelme entstand die Idee, selber in die Produktion von Fahrradhelmen einzusteigen, damals einer noch recht jungen Branche. Es dauerte dann noch einige Jahre bis 1995 die ersten eigenen Fahrradhelme entstanden. Die DHG Knauer GmbH produziert und entwickelt mit 120 Mitarbeitern nach wie vor in Freiberg. Die Helme für den Rad- und Reitsport werden zu 95% in Eigenproduktion gefertigt. Wegen der hohen Qualitätsansprüche wird darauf verzichtet, Bauteile von Zulieferern zu verwenden.

 

Coole KED-Fahrradhelme für Kinder

Vor allem für den Bike-Nachwuchs sind bei KED eine ganze Menge Fahrradhelme zu finden. Wenn die Kleinen im Cargobike, auf dem Kindersitz oder auf dem Laufrad die ersten Erfahrungen auf dem Zweirad machen, sollte immer ein Helm getragen werden. Damit die Diskussionen, ob das denn nun wirklich, wirklich sein muss, nicht ausufern, gibt es die Helme in vielen bunten Farben für Jungs und Mädchen und mit den beliebtesten Lizenz-Comic-Helden als Aufdruck. Welcher Knirps fährt nicht gerne mit einer gewissen berühmten Maus, einem bekannten Elefanten oder anderen Zeichentrickfiguren spazieren? Wenn die Kids dann etwas größer werden, werden die Helme neutraler und natürlich ebenfalls größer, sie sind in den Helmgrößen S oder M zu bekommen. Für Kinder, die eher in Richtung Fun-Sport tendieren, gibt es die typischen Skater-Schüsseln 5Forty, wenn Ihr Nachwuchs viel im Straßenverkehr unterwegs ist, sollten Sie in die Anschaffung des Kinderhelms Street Jr. MIPS investieren. Das MIPS-System ist eine spezielle Helm-Innenschicht, die die einwirkenden Kräfte bei einem Sturz auf den gesamten Helm verteilt. So fallen Verletzungen weniger punktuell und somit weniger verheerend aus.

 

KED Fahrradhelme für Erwachsene

Auch für Erwachsene gibt es bei KED eine große Auswahl an Fahrradhelmen, wobei hier die Allround-Fahrradhelme für Stadt und Tour überwiegen. Besonders für E-Biker gibt es einige Urban-Helme, die die erforderliche DIN-Norm erfüllen, außerdem haben E-Bike-Helme wie Covis Lite oder B-VIS X-Lite ein breites Visier, das die Augen schützt. Bei den höheren Geschwindigkeiten, die die meisten E-Biker so gerne genießen, schützt das vor Staub, Insekten und dem Fahrtwind, der ihnen Tränen in die Augen treibt. Mit Rayzon legt KED außerdem einen stromlinienförmigen Rennradhelm vor, den gibt es wahlweise als gut belüftetes Trainingsmodell oder ohne Lüftungsschlitze, um den Luftwiderstand bei Wettkämpfen zu optimieren. Außerdem gibt einige Helme für den Offroad-Einsatz.

 

Den passenden KED Fahrradhelm online bestellen

Wie kommen Sie denn nun zu einem passenden Fahrradhelm? Das ist eigentlich ganz einfach. Wählen sie unter den KED-Helmen zunächst die passende Kategorie aus. Wenn Sie auf einem City-Bike oder E-Bike durch die Stadt radeln, brauchen Sie einen Urban-Helm; wenn Sie ein Rennrad fahren, einen Rennrad-Helm und so weiter. Die Unterscheidung in Damenhelme und Herrenhelme wird heute übrigens kaum noch gemacht, bestellen Sie einfach, was Ihnen gefällt und achten Sie auf die richtige Helmgröße. Wenn Sie einen Kinderhelm kaufen möchten, sollten Sie dem zukünftigen Träger/der zukünftigen Trägerin die vielen KED-Helme zeigen. Wenn Ihr Kind sich das Design selbst aussucht, trägt es den Helm dann umso lieber!

Egal ob für einen Erwachsenen oder ein Kind, die richtige Größe ermitteln Sie, indem Sie den Kopfumfang messen und dann die entsprechende Helmgröße anklicken. Die Helme können mit unterschiedlichen Polstern und dem Zahnrad im Nacken angepasst werden, ein Fahrradhelm sitzt dann gut, wenn er nicht drückt, aber auch ohne die Kinnriemen am Kopf hält, wenn Sie den Kopf hängen lassen. Die Kinnriemen sollen ihn nur bei großer Krafteinwirkung – also einem Sturz – sichern.