Racktime Regenhülle Mare/Liva/Mia grün Auswahl Racktime Regenhülle Mare/Liva/Mia grün Auswahl
Racktime Seitentasche Donna onyxschwarz Auswahl Racktime Seitentasche Donna onyxschwarz Auswahl
Racktime Regenhülle Talis grün Auswahl Racktime Regenhülle Talis grün Auswahl

Racktime

Racktime – Gepäcktransport auf dem Fahrrad war nie einfacher!

Mal Hand aufs Herz – wie oft lassen Sie das Fahrrad im Schuppen und fahren mit dem Auto, „…weil heute muss ich ja sooo viel mitnehmen!“? Verabschieden Sie sich von dieser Idee! Mit den Racktime Packsystemen nutzen Sie die Transportkapazitäten Ihres Bikes voll aus und transportieren auf dem und seitlich vom Gepäckträger (beinahe) so viel, wie auch in Ihr Auto passt. Die Fahrradtaschen und Fahrradkörbe verstauen Ihren Einkauf, Ihre Arbeitsutensilien oder alles, was Sie für einen Fahrradausflug brauchen. Dabei sehen sie kein bisschen langweilig aus, sind teilweise wasserabweisend und können mit einem praktischen Klicksystem blitzschnell am Fahrrad montiert werden.

 
Hauptsitz Münster
Produktbereiche Fahrradkörbe und Fahrradtaschen mit Klicksystem
Interessant für: Alltagsradler, E-Bike-Besitzer, Trekking- und Tourenfahrer, Fahrradpendler
Website racktime.com

Verantwortungsbewusste Produktionsbedingungen

Was die Unternehmensgeschichte angeht, hält sich Racktime eher bedeckt. Dagegen wird der sozialen Verantwortung, die das Unternehmen übernimmt, ziemlich viel Platz eingeräumt. Da ist die Rede von hohen Umweltstandards, auch über die gesamte Lieferkette hinweg. Von firmeneigenen Streuobstwiesen und Bienenvölkern. Von optimaler Arbeitssicherheit und einer gelungenen Work-Life-Balance. Klingt ganz so, als könnten Sie bei den Produkten von Racktime mit absolut gutem Gewissen zugreifen.

Zu einer nachhaltigen Wertschöpfung gehört es auch, dass die Produkte langlebig sind, und nicht schon nach kurzer Zeit auf dem Müll landen. Daher ist ein großer Teil der Firmenbelegschaft mit der Qualitätssicherung beschäftigt. Den Fahrradkörben und -taschen wird ganz genau auf den Zahn gefühlt. Sie werden durch einen Schlaglochsimulator gejagt, UV-Licht ausgesetzt und mit einem Vielfachen der zugelassenen Höchstladung bestückt. Schließlich werden sie mit Salzwasser eingeweicht, denn ein Bad in Salzlösung kann auf ein Fahrrad im Winter jederzeit zukommen. Erst wenn die Produkte dies alles überstanden haben, gehen sie in Serie. Wenn Sie sich für Fahrradzubehör von Racktime entscheiden, können also davon ausgehen, dass es eine ganze Weile hält.

 

Die Basis: Racktime Gepäckträger

Superleicht, stabil und haltbar – alles Eigenschaften, die ein Gepäckträger unbedingt mitbringen sollte. Daher ist das Material der Wahl Aluminium. Racktime baut einige Gepäckträger, hauptsächlich für den Einsatz am Citybike oder für Tourenfahrräder. Falls Sie zu jeder Tages- und Jahreszeit mit dem Fahrrad unterwegs sind, empfehlen wir Ihnen einen Gepäckträger aus der Shine-Produktlinie, denn diese Gepäckträger werden direkt ab Werk mit einem Rücklicht ausgestattet. Diese Rücklichter verfügen über eine Standlicht-Funktion, so werden Sie auch bei einem kurzen Stopp nicht übersehen. Sie können aber auch einen besonders leichten Gepäckträger wählen oder einen Tourengepäckträger, der ermöglicht dann ganz besonders viel Zuladung. Er hat seitliche Streben, an die Sie Ihre Packtaschen anklipsen können.

 

SnapIT on, SnapIT off

Sie haben also einen Gepäckträger. Und eine Fahrradtasche. Und Sie haben beides so miteinander verzurrt, das nichts wackelt. So, und nun möchten Sie Ihre Tasche mitnehmen. Geht nicht! Es sei denn, Sie haben das Verzurren nicht mit Draht oder ähnlichem erledigt, sondern mit einem SnapIT-Adapter. Die SnapIT-Platte wird am Gepäckträger montiert, alle Racktime-Taschen und -körbe rasten nun problemlos ein und können mit einem Tastendruck auch wieder gelöst werden. So einfach geht das!

 

Racktime System-Fahrradtaschen

Racktime nennt seine Fahrradtaschen „Systemtaschen“, denn auch die Taschen verfügen über eine SnapIT-Vorrichtung, mit der sie auf dem Gepäckträger einrasten. Ansonsten ist für jeden Geschmack die passende Fahrradtasche dabei. Vor allem die Doppeltaschen Heda 2.0 im Retrodesign sind ein absoluter Hingucker! Aber es geht auch moderner, Gepäckträgertaschen wie Talis oder Yoshi punkten mit einer schlauen Unterteilung und Details wie Gummischnüren, die den Schnellzugriff auf wichtige Utensilien vereinfachen. Damit die Taschen einfach beladen werden können, wird auf große Öffnungen geachtet, sie haben alle Trageschlaufen oder Tragegurte, damit Sie Ihr Gepäck immer in Ihrer Nähe haben können.

 

Ganz klassisch: der gute, alte Fahrradkorb

Stichwort Schnellzugriff: besonders schnell und flexibel beladen Sie Ihr Fahrrad natürlich, wenn es einen Fahrradkorb hat. Hierfür bietet Racktime Fahrradkörbe in unterschiedlichen Größen und Ausführungen. Es gibt Fahrradkörbe aus Kunststoff, die besonders leicht und haltbar sind, Sie können sich aber auch für eine umweltfreundliche Variante aus Weide oder eine schicke Holzkiste entscheiden. Metall-Fahrradkörbe gibt es mit großen Maschen – Herbstlaub fällt raus – und feinmaschig – nix fällt raus. Alle Körbe haben eine SnapIT-Vorrichtung, die das Handling erleichtern.

 

Viele Fahrradhersteller setzen auf Racktime

Racktime beweist, wie viel Überlegung in einem scheinbar unwichtigen Bauteil eines Fahrrads stecken kann, zum Beispiel im Gepäckträger. Der Mix aus wenig Gewicht, Stabilität und individuell wählbarem Zubehör überzeugt nicht nur Fahrradfahrer, auch die Fahrradbauer greifen gerne zu den Produkten des Unternehmens, um ihre Käufer glücklich zu machen. Viele Citybikes und Tourenbikes werden bereits ab Werk mit einem Gepäckträger von Racktime bestückt, die Körbe und Taschen kann jeder Käufer dann nach dem Kauf selbst auswählen und anbauen. Am E-Bike funktionieren Racktime-Gepäckträger übrigens auch hervorragend!