nach oben
Dieser Online-Shop verwendet Cookies für ein optimales Einkaufserlebnis. Dabei werden beispielsweise die Session-Informationen oder die Spracheinstellung auf Ihrem Rechner gespeichert. Ohne Cookies ist der Funktionsumfang des Online-Shops eingeschränkt. Sind Sie damit nicht einverstanden, klicken Sie bitte hier. Einverstanden

Unsere Scott Fahrräder im Sale

Scott: vom Skistockerfinder zum Fahrradgiganten

Seit über 57 Jahren prägt die Marke Scott die Sportwelt. Das Unternehmen startete 1958 als Einmannbetrieb im US-amerikanischen Sun Valley in Idaho. Damals erfand der Skirennfahrer Ed Scott einen Skistock aus Aluminium, der aufgrund seiner überlegenen Eigenschaften die damals üblichen Stöcke aus Bambus und Stahl schnell vom Markt verdrängte. Damit legte Scott den Grundstein für ein schnell expandierendes Unternehmen, das heute seine Schwerpunkte auf Wintersport, Fahrrad, Laufen und Motorsport setzt. Die Scotts Sports S.A. ist seit 2015 mehrheitlich in der Hand der südkoreanischen Youngone Corp., einem Anbieter von Outdoor-Ausrüstung, Kleidung und Taschen.

Obwohl sich bereits 1998 für das Unternehmen nach einem Management-Buyout vieles änderte und es auch seinen Hauptsitz aus den USA in die Schweiz nach Givisiez bei Fribourg verlegte, gilt noch heute Scotts Leitsatz von damals: Mit besseren Werkstoffen mehr erreichen, kreativ sein und sich stets um die Verbesserung von Produkten bemühen. Nach diesem Motto entstand auch 1986 das Mountainbike, mit dem Scott in den Fahrradmarkt einstieg.

Mehr erfahren
Artikel filtern
  • Diamant (13)
  • Trapez (2)
  • Wave (3)
  • Beige (6)
  • Blau (15)
  • Cyan (5)
  • Gelb (24)
  • Grün (35)
  • Grau (203)
  • Orange (18)
  • Rot (26)
  • Schwarz (215)
  • Violett (8)
  • Weiß (225)
  • 2013 (1)
  • 2015 (1)
  • 2016 (12)
  • 2017 (16)
  • 2018 (48)
  • 2019 (217)
  • E-Bikes / Pedelecs (36)
  • Fahrräder (250)
  • BMX / Dirt / Street (6)
  • Crossräder (11)
  • Cyclocross (3)
  • E-Bike Cross (2)
  • E-Bike Fully (19)
  • E-Bike Hardtails (8)
  • E-Mountainbikes (27)
  • Kinderräder (16)
  • MTB Fullys (52)
  • MTB Hardtails (93)
  • Mountainbikes (145)
  • Rennräder (50)
  • Special Bikes (1)
  • Trekking/Touren (16)
  • Trekkingräder (15)
  • Triathlon Bikes (2)
  • XS (9)
  • Zoll (2)
  • S (45)
  • U (19)
  • M (78)
  • L (72)
  • XL (27)
  • XXL (9)
  • 24,0 (2)
  • 26 Zoll (1)
  • 26,0 (1)
  • 27,5 (27)
  • 28,0 (23)
  • 29,0 (31)
 Artikel gefunden
1 2 3 4 5 ... 30
Scott Speedster Gravel 20 Gelb / Schwarz 2019 Scott Speedster Gravel 20 Gelb / Schwarz 2019
Scott Genius 740 GREY / BLACK / YELLOW 2018 - 27.5 -  Scott Genius 740 GREY / BLACK / YELLOW 2018 - 27.5 -
Scott Spark 950 Schwarz 2019 Scott Spark 950 Schwarz 2019

Scott Spark 950 Schwarz 2019

Artikel-Nr.: 108843
Scott Aspect 750 (KH) BLACK / ORANGE 2018 - 27.5 -  Scott Aspect 750 (KH) BLACK / ORANGE 2018 - 27.5 -
Scott Spark 970 Schwarz / Gelb 2019 Scott Spark 970 Schwarz / Gelb 2019

Scott Spark 970 Schwarz / Gelb 2019

Artikel-Nr.: 109307
Scott Aspect 960 Schwarz / Grau / Rot 2019 Scott Aspect 960 Schwarz / Grau / Rot 2019
Scott E-Aspect 20 GREY / RED / ORANGE 2018 - 29 -  Scott E-Aspect 20 GREY / RED / ORANGE 2018 - 29 -
Scott E-Spark 720 GREY / BLACK / GREEN 2018 - 27.5 -  Scott E-Spark 720 GREY / BLACK / GREEN 2018 - 27.5 -
Scott Genius 730 BLACK / ORANGE / TURQUOISE 2018 - 27.5 -  Scott Genius 730 BLACK / ORANGE / TURQUOISE 2018 - 27.5 -
Scott Genius 930 Grün / Orange 2019 Scott Genius 930 Grün / Orange 2019

Scott Genius 930 Grün / Orange 2019

Artikel-Nr.: 109313
1 2 3 4 5 ... 30

Gründungsjahr1958
GründerEd Scott
HauptsitzGivisiez, Schweiz
ProduktbereicheSportartikel
Websitescott-sports.com
Social Mediafacebook.com/Scott.Sports.Deutschland.Oesterreich  |  youtube.com/scottsports  |  instagram.com/scottsports
 

Scott Fahrräder
Scott Addict RC 10 2018, Scott Scale 900 Elite
 

Eine der wichtigsten Neuerungen für Scott auf dem Weg zu einem bedeutenden Spieler im Bike-Bereich war die Erfindung des Lenkers Aero, der dem Fahrer eine aerodynamische Sitzposition ermöglichte. Greg LeMond nutzte den "Scott-Lenker" bei der Tour de France und verlieh ihm damit große öffentliche Aufmerksamkeit. Wie viel Anteil der Lenker am knappsten aller Tour-de-France-Siege hatte, wird man niemals ergründen können. Auf jeden Fall gewann LeMond das abschließende Zeitfahren mit dem Aero-Lenker und distanzierte seinen Konkurrenten Laurent Fignon in der Gesamtwertung um 8 Sekunden.

 

Meilensteine der Scott-Fahrradentwicklung

1986 baut Scott sein erstes Mountainbike. Hier gehts zu den aktuellen Scott Mountainbikes.

1989 führt Scott ein für den Radsport wegweisendes Produkt ein – den aerodynamischen Lenker, mit dem der US-Amerikaner Greg LeMond die Tour de France gewann.

1991 entwickelt Scott das Unishock mit Federgabel, mit dem der Amerikaner Ruthie Matthes bei den Mountainbike-Weltmeisterschaften zum Sieg fuhr.

1992 bringt Scott sein erstes Fullsuspension-Mountainbike auf den Markt. Schon bald entwickelt das Unternehmen andere Ausrüstungsgegenstände für Radler wie Helme, Taschen und Bekleidung.

1998 Präsentation des das damals weltweit leichtesten Mountainbikes „G-Zero”.

2000 stellt Scott mit dem Strike ein vollgefedertes Kohlefaser-Mountainbike vor: die leichteste Full-Suspension-Konstruktion ihrer Zeit.

2001 präsentiert das Unternehmen das Rennrad Team Issue mit dem leichtesten Rahmen der Welt. Er wiegt weniger als ein Kilogramm. Hier gehts zu unseren Scott Rennrädern.

2003 entwickelt Scott das CR1, das nur 895 Gramm wiegt. Außerdem stellt das Unternehmen das Genius vor. Ihm liegt ein neues Konzept eines Full-Suspension-Bikes mit drei verschiedenen Dämpfereinstellmöglichkeiten (Lockout, Traction und All Travel) zugrunde.

2005 Der PLASMA-Rahmen ist mit 980 Gramm sowie integrierter Aero-Sattelstütze, die nur 300 Gramm wiegt, der leichteste Rahmen, der je mit triathlonspezifischer Geometrie gebaut wurde.

2007 Aus der Kombination der neuen IMP™ Technologie, der bewährten CR1 Technologie und dem neuen Nude TC™ shock wurde das leichteste Full- Suspension-Bike der Welt entwickelt.

2010 Mit dem neuen TwinLoc-Hebel muss der Fahrer den Lenker nicht mehr loslassen, wenn er den Federweg wählt oder die Federung blockiert.

2011 Mit weniger als 899 Gramm ist Scale der leichteste Serienrahmen. Scott stellt sein erstes E-Bike vor, das aus einer Kooperation mit Bosch entstammt.

2016 Die 2016er-Fahrradkollektion umfasst 32 verschiedene Mountainbike-, Rennrad-, Querfeldeinrad-, E-Bike- und Kinderradmodelle.

 

Scott: Innovative Technik für Radsportbegeisterte

Die amerikanische Marke Scott ist heute einer der weltweit führenden Entwickler und Hersteller von Fahrrädern für den Sportbereich. Dabei machte sich das Unternehmen zunächst im Skisport einen Namen: So erfand der Ingenieur und Skirennfahrer Ed Scott im Jahr 1958 den ersten Aluminium-Skistock mit schmal zulaufendem Ende - eine Erfindung, die bis heute weitestgehend unverändert in dieser Form hergestellt wird. Ganz hinter sich gelassen hat man die Berge bei Scott bis heute nicht: Die Mountainbikes der Marke gelten heute als technisch erstklassige Fahrräder, die auch im professionellen Radsport ganz vorne mit dabei sind.

Scott setzt jedoch nicht nur bei Mountainbikes Standards in Sachen Technik und Design. 1989 entwickelte das Unternehmen eine der wichtigsten Innovationen im Radsport überhaupt: Der aerodynamische Lenker ist heute kaum mehr wegzudenken und verhalf dem amerikanischen Radrennfahrer Greg Lemond im Jahr der Einführung sogar zum Sieg bei der Tour de France. Auch heute noch hat sich Scott auf die Fahne geschrieben, nicht nur erstklassige Fahrräder für verschiedene Anlässe zu bauen, sondern durch stetige Weiterentwicklung und technische Innovationen dauerhaft in der Weltklasse globaler Fahrradersteller mitzuspielen.

 
Scott Mountainbike, Scott Ransom 700

MOUNTAINBIKES

Den heutigen Bekanntheitsgrad hätte die Marke Scott wohl nicht ohne seine Flaggschiffe erlangt: Die Mountainbikes aus Idaho sind nicht nur wegen ihrer überlegenen Technik seit Jahren federführend im MTB-Bereich, sondern wurden auch von den Siegern zahlreicher Olympia- und Weltmeister-Titel gefahren.

Scott Rennrad, Scott Addict 10

RENNRÄDER

Die Rennräder von Scott zeichnen sich besonders durch die Liebe zum Detail und die hochwertige Verarbeitung aus. Nicht nur Profis schätzen die erstklassigen Produkte der Marke, die spezialisierte Rennräder für die Bereiche Lightweight, Aero, Endurance und Gravel/CX baut.

Scott Trekkingrad, Scott Sub Cross 40

TREKKING

Die Trekking-Räder von Scott spannen den Bogen vom Sportgerät zum alltäglichen Verkehrsmittel und kombinieren ihre Vielseitigkeit mit der gewohnt erstklassigen Qualität aus dem Hause Scott. Ob als Tourenrad oder für den Einsatz in der Stadt, die Trekking-Räder von Scott sind das perfekte Verkehrsmittel für kundige Fahrradliebhaber.

Scott Juniorrad, Scott Scale 24

JUNIOR

Wer als erwachsener Mensch viel und gerne Fahrrad fährt, ist in den meisten Fällen schon als Kind geradelt. Dessen ist man sich auch bei Scott bewusst und hat deswegen eine eigene Junior-Reihe konzipiert, die alle Vorteile der Scott-Räder mit den speziellen Bedürfnissen von Kindern und Jugendlichen kombiniert.

 

Scott Bmx Bikes, stylisch und stabil

Mit der Volt Serie trifft Scott genau den Zahn der Zeit bei seinem Publikum.
Speziell konifizierte Rahmenrohre sorgen für ordentlich Stabilität bei Sprüngen über Drops oder im Skater Park.
Mit einem Scott BMX Bike kaufst du nicht nur ein stabiles, sondern auch ein komplett durchgestyltes Rad, mit dem du dich nicht verstecken musst.
Da BMX Räder vor allem bei Jugendlichen hoch im Kurs sind und oft als alternative zum Dirtbike oder Hardtail eingesetzt werden, ist bei diesen Bikes standardmäßig eine Felgenbremsen verbaut.
 
Bitte beachte dabei trotzdem dass BMX Bremsen prinzipiell eine schlechtere Verzögerung haben als z.B eine Scheibenbremse an einem Mountainbike. Auch sind BMX Räder prinzipiell nicht nach der Straßenverkehrsordnung ausgestattet. Es bietet sich daher an sich zusätzlich zu einem BMX Bike noch ein Alltagsrad mit Vollausstattung zu zulegen.  
 

Scott E-MTB-Fullys: vollgefederte Elektro-Mountainbikes für jedes Gelände

Sie sind begeisterter Trail-Fahrer und kommen erst bei Downhill-Touren so richtig in Fahrt? Dann sind die E-Mountainbikes der Firma Scott das ideale Gefährt für Ihre nächsten Touren. Die Fullys mit elektrischem Antrieb bieten eine optimale Federung und sind daher bestens für jedes Gelände geeignet. Wurzelpisten, steile Downhills und gewöhnliche Waldwege lassen sich damit gleichermaßen gut befahren. Für den nötigen Antrieb bei allen Fahrten sorgen die eingebauten Motoren. Hierbei setzt der Hersteller auf einen Bosch CX Antrieb mit 500 Wh Akku oder den Shimano Steps E8000 in den Top-Modellen. In jedem Fall ist der Motor geschickt in den Rahmen der E-Mountainbikes von Scott eingebaut und fällt daher kaum ins Auge.

Scott E-MTB-Fully, Scott Spark eRide 910
Scott Spark eRide 910

Die verschiedenen Scott-Serien der E-Fully Mountainbikes

Für Herren bietet das Unternehmen zwei Serien mit verschiedenen E-Fullys: die Serie E-Spark und die Serie E-Genius. Hierbei wurden ausschließlich hochwertige Komponenten verbaut. So besteht der Lenker bei vielen Modellen aus extrem leichtem Carbon und das kinematische Fahrwerk arbeitet mit höchster Präzision. Der Hersteller hat außerdem eine eigene Produktlinie für Frauen, die zwei Serien umfasst. Der große Unterschied sind dabei die Maße von Oberrohr und Sattel, denn diese wurden speziell auf die klassische Anatomie der Frauen abgestimmt. Die E-Fullys für Damen gehören zu den beiden Serien Contessa E-Spark und Contessa E-Genius. In Sachen Technik, Design und Fahrspaß unterscheiden sie sich in keinster Weise von den Modellen für Herren. Lediglich der Fahrkomfort wurde durch angepasste Maße optimiert und das Design auf die farblichen Vorlieben der Fahrerinnen abgestimmt.

Scott E-MTB-Fully, Scott Genius eRide 920
Scott Genius eRide 920

Elegantes Design für Scott E-MTB-Fullys

Egal ob E-Spark oder Contessa Genuis E – in allen Serien des Herstellers haben die Designer und Ingenieure eng zusammengearbeitet und ein elegantes und zugleich sportliches Fahrwerk erschaffen. Die Rahmen sind in verschiedenen Farbkombinationen erhältlich. Schlichte Modelle in Schwarz können Sie bei uns online bestellen. Alternativ dazu erhalten Sie auch farbenfrohe Designs, die in Wald und Wiesen sofort ins Auge fallen. Ein leuchtendes Orange als Rahmenfarbe ist beispielsweise der Hingucker bei Tourenfahrten mit Freunden. Dank kurzer Versandzeit müssen Sie nicht lange auf Ihr neues E-MTB Fully warten und können in Kürze zu Ihrer ersten Tour mit dem neuen Rad aufbrechen.

 

Scott E-MTB Hardtail online bestellen

Scott gehört zu den bekanntesten Herstellern von Mountainbikes und bietet eigene E-MTB-Serien im Bereich der Hardtails. Maximaler Fahrspaß durch einen leistungsstarken Motor, einen leichten Aluminiumrahmen, langlebige Akkus und eine gute Federung der Gabel sind bei den Bikes garantiert. Mit diesen Rädern erleben Sie Fahrvergnügen auf Schotterwegen, Wurzelpisten und meistern auch herausfordernde Anstiege dank elektrischem Antrieb mit einer Leistung von bis zu 25 km/h ohne dabei an Ihre körperlichen Leistungsgrenzen gehen zu müssen. Das Sortiment der Hardtail E-Mountainbikes von Scott bietet Modelle für Einsteiger und Profifahrer. Eine Auswahl der aktuellen Modelle finden Sie in unserem Shop.

Scott E-MTB Hardtail, Scott E-Scale 930
Scott E-Scale 930

Serien und Modelle der Hardtail E-Mountainbikes von Scott

Grundsätzlich bietet der Hersteller zwei verschiedene Reihen der Hardtail Mountainbikes mit Motor an. Für Einsteiger befinden sich unterschiedliche Modelle in der Aspect-Serie und ambitionierte Hobbysportler können auf Modelle aus der Scale-Serie zurückgreifen.

Für Einsteiger führen wir in unserem Onlineshop beispielsweise das Contessa Aspect eRide 10 mit einer luftgefederten Gabel. Das Bike hat einen 120 mm Federweg und verfügt über einen leistungsstarken Motor von Bosch.

Aus der Scale-Serie erhalten Sie bei uns zum Beispiel das E-Scale 930 mit einem perfekt geformten Aluminiumrahmen. Der Antrieb kommt auch bei diesem Bike von einem Motor des Herstellers Bosch.

 

Elegantes Design und moderne Technik der E-MTBs

Bei vielen Modellen setzt der Hersteller der Hardtail Mountainbikes den Akku direkt in den Rahmen ein, was auch optisch zu einem modernen Erscheinungsbild führt. In anderen Fällen ist der Akku farblich identisch mit dem Rahmen lackiert und fügt sich daher in das elegante Design der Räder ein. Zudem bringen die meisten Akkus eine Leistung von 500 Wh mit und sind daher bestens für längere Touren geeignet. Das Ladegerät liefert Scott zu den Mountainbikes direkt mit. Die Rahmen der Hardtails bestehen aus leichtem Aluminium und haben ein ansprechendes Design. Darüber hinaus kommen weitere hochwertige Komponenten von Shimano und anderen Herstellern zum Einsatz. Ihr neues Scott Hardtail E-MTB bestellen Sie jetzt bei uns ganz bequem online und nutzen im Bedarfsfall den Service vor Ort bei einem unserer Vertragspartner.